Ein starkes Netzwerk für starke Partner

Die INTERFIT-Einkaufsplattform

 
Zu den Angeboten

Die INTERFIT-Einkaufsplattform ist eine Schnittstelle zwischen den größten Herstellern, Lieferanten und Dienstleistern – nicht nur - der Fitnessbranche und unseren Verbundpartnern.

Ob Geräte, Studioausstattung, Zubehör, Dienstleistungen oder Ernährung: Hier finden INTERFIT-Verbundpartner erstklassige Markenprodukte zu sensationellen Preisen und profitieren von exklusiven Einkaufskonditionen und Sonderaktionen verschiedener Kooperationspartner/Hersteller.

Der Grundsatz der Plattform lautet: Gemeinsam mehr erreichen! Denn über 1.800 Verbundpartner sparen gemeinsam mehr als Einer.

Die Plattform und die damit einhergehenden Vorteile stehen ausschließlich und uneingeschränkt den Partneranlagen von INTERFIT zu Verfügung. Aber auch INTERFIT-Mitglieder haben die Chance, von speziellen Angeboten der Kooperationspartner der Einkaufsplattform zu partizipieren.

 

Über zwei Apps, die kostenfrei über die entsprechenden Stores bezogen werden können,  und eine Webpage werden aktuelle Angebote und Deals laufend zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus informiert ein spezieller NEWS-Bereich über Trends und Events der Kooperationspartner sowie über Produkt-Neueinführungen.

Die Kooperationspartner sind auf den INTERFIT Webseiten und in den Apps mit ihren Logos verlinkt. Ebenso werden alle Angebote entsprechend auf die Online-Shops, Ansprechpartner oder Bestellformulare der Kooperationspartner verlinkt.

Der Service der Einkaufsplattform ist für INTERFIT-Verbundpartner komplett kostenfrei und ohne Risiko. INTERFIT erhält keine Provisionen an den über die Plattform generierten Verkäufen und dient lediglich als Vermittler. Zweifelsohne stellt die Einkaufsplattform somit für jedes teilnehmende Fitnessstudio, Schwimmbad oder Golfplatz einen eindrucksvollen zusätzlichen Mehrwert dar.

Neben der Bereitstellung der verschiedenen Plattformen stellt INTERFIT seinen Partnern darüber hinaus einen monatlichen Newsletter zur Verfügung, über den die zahlreichen Angebote und Deals direkt an alle Verbundpartner versandt werden. Sondernewsletter informieren auf Wunsch der Kooperationspartner über besondere Aktionen oder Innovationen.

Ihr Ansprechpartner

Michael Imbusch Einkauf/Vertrieb 02234 / 60379 16

Ein starkes Netzwerk mit starken Partnern

Unsere Kooperationspartner

Neu und wissenswert

Unsere News zur Einkaufsplattform

brainLight ist für den German Brand Award 2019 nominiert

Marktführer für High-Tech-Wellness will Gesundheitskompetenz ausbauen

Auch 2019 gehört die brainLight GmbH zu den besten Brands Deutschlands. Dies bestätigten die verantwortlichen Gremien des Rates für Formgebung und des German Brand Institutes durch die erneute Nominierung des Unternehmens für den German Brand Award. Der Marktführer für High-Tech-Wellness mit dem Claim „Life in Balance“ wurde nominiert in der Kategorie „Excellent Brands“.

Know-how im Gesundheitsbereich stützt sich durch Hochschulkooperationen
Hier bewirbt sich die brainLight GmbH in der Kategorie Health & Pharmaceuticals und möchte mit der Bewerbung die Kompetenz im Gesundheitsbereich ausbauen. In diesem Setting verfügt der Entspannungsdienstleister aus Goldbach/Unterfranken über ein langjähriges Know-how. So wurde im vergangenen Jahr das Kooperationsprojekt mit der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) mit dem Titel „Mehr Gesundheitskompetenz durch nachhaltige Sensibilisierung“ als Best of mit dem INDUSTRIEPREIS prämiert. Inzwischen liegen neue Ergebnisse zu dem Studienprojekt vor.

Der Award prämiert Marken ganzheitlich
Darüber hinaus geht die brainLight GmbH in den Zusatzkategorien Product Brand of the Year, Service Brand of the Year und Sustainable Brand of the Year ins Rennen um den begehrten Award. Dass der German Brand Award Marken ganzheitlich begreift und prämiert, kommt dem Wellnessanbieter sehr entgegen. Dazu Ursula Sauer, Geschäftsführerin der brainLight GmbH: „Die Bestrebung des German Brand Awards, Marken in ihrer Vielfalt und in allen Facetten zu beurteilen, kommt uns sehr entgegen, ist unser Unternehmen doch für acht verschiedene Geschäftsbereiche aufgestellt und im Markt präsent.“ Der German Brand Award wird am 06. Juni 2019 in zwei umfangreichen Dachkategorien vergeben.

German Brand Award ist Trendbarometer für die Markenwirtschaft
2019 kürt der German Brand Award bereits zum vierten Mal die Besten: innovative Marken, konsequente Markenführung und nachhaltige Markenkommunikation; Persönlichkeiten und Unternehmen, die in der Welt der Marken wegweisend sind. Er entdeckt und präsentiert einzigartige Trends - und bringt damit nicht nur die Gewinner voran, sondern die gesamte Markenwirtschaft.

Bitte senden Sie uns im Falle einer Veröffentlichung den Link oder einen Beleg.

Besten Dank vorab.

Entspannte Grüße,

Ihr Jost Sagasser M.A.
Leiter Unternehmenskommunikation

Das neue Half Rack PL350 von BH Fitness.

Die Plate Loaded-Serie von BH Fitness erhält Zuwachs und der kann sich sehen lassen. Die Massive Stahlstruktur bietet Ihnen zusätzlich zum Rack neben Klimmzugstangen, Hängepunkte für das Suspensiontraining, eine Plattform für Pliometrie auch noch sechs Drehgelenke für das Training mit Bändern. 12 Scheibenhalter bieten genügend Platz für Ihre Gewichte.

BH Fitness hat mit dem PL350 ein multifunktionelles Trainingsgerät in gewohnt zeitlosem Design und hochwertiger Verarbeitung geschaffen, das nicht nur optisch ein Highlight in Ihrem Studio sein wird.

Selber testen geht auf der FIBO 2019 am Stand von BH Fitness (Halle 6, Stand C34).

Bodygym - Booty Builder Platinum - Neuvorstellung auf der FIBO 2019

Halle 9 / C43

Der Booty Builder Platinum bietet das ultimative Glute-Workout und gewährleistet ein optimales Glute Training. Das Gerät ist sehr platzsparend und kann mit im Studio vorhandenen Scheiben (50mm Bohrung) beladen werden.

Alle INTERFIT Verbundpartner haben die Möglichkeit, bereits Ende Februar den BB Platinum zu bestellen. Das Gerät wird montiert in einer Verpackung angeliefert und ist sofort einsatzbereit. Der Listenpreis beträgt 2.690 EURO. Alle Verbundpartner erhalten entweder 190 Euro Rabatt oder eine Testlieferung mit Rückgabemöglichkeit innerhalb 14 Tagen nach Lieferung.

Desweiteren bieten wir den Verbundpartnern die Möglichkeit, an unserem BB Platinum Referenzprogramm teilzunehmen, um weitere Vorteile zu erhalten. Bei Interesse schreiben Sie einfach eine Mail an hiebsch@bodygym.de oder rufen Sie an unter: 06224-9095135

Anmerkung: Nicht wundern dass der Bootybuilder Platinum noch nicht über unseren Shop zu sehen ist. Mit Start der FIBO werden wir dies ändern. Lediglich INTERFIT Verbundpartner haben den Vorteil, den BB schon Ende Februar zu sehen, zu testen und zu bestellen.

AllStars startet die ALL STARS ACADEMY

Dazu hat man sich einen der  beliebtesten Referenten Deutschlands gesichert. Peter Hinojal ist seit über 20 Jahren in der Fitnessbranche. In seinen Schulungen für Inhaber, Führungskräfte, Trainer und Servicemitarbeiter hilft er den Teilnehmern, Ernährung und Nahrungsergänzungen zu verstehen,  besser zu kommunizieren, die Kunden besser zu beraten und den Verkauf zu steigern.

Sein Eventvortrag „Artgerecht- nie wieder Diät“, erreichte bereits über 70.000 Teilnehmer.

„Die Aufklärung der Endkunden über eine gesunde und eiweißreiche Ernährung, als auch die Schulung der Trainer und Servicekräfte sind das Ziel der All STARS Academy. Wir haben ein spezielles Angebot für ALL STARS Kunden aufgestellt und freuen uns auf die Seminartour in 2019. Die Fitnesstheke spielt eine wichtige Rolle in jeder Anlage. Gute Ausbildung ist der Schlüssel zu mehr Kundenzufriedenheit.“
(Philipp Huber Vertriebsleitung)


Vorträge so unterhaltsam wie ein Kinofilm stehen bei Peter Hinojal an der Tagesordnung. Neben Fitness- und Freizeitanlagen gehören Unternehmen wie die Deutsche Post und General Electrics zu seinen Kunden. Er ist der „Bewußtmacher“ unter den Ernährungsexperten.

Terminwünsche und Angebote erhalten All Stars Kunden bei ihrem zuständigen Außendienstmitarbeiter.

PRESSEMITTEILUNG

INTERFIT und Urban Sports Club gehen gemeinsame Wege!

v. l. n. r. Urban Sports Club-Gründer und CEO Moritz Kreppel, LOOPMAXX-Gründer Pascal Böhme, INTERFIT-Gründer Frank Böhme, geschäftsführende INTERFIT-Gesellschafterin Angelika Böhme, Urban Sports Club-Gründer und CEO Benjamin Roth

Berlin/ Köln, 5.12.2018 – Urban Sports Club schließt sich mit Wettbewerber INTERFIT zusammen und erweitert sein Netzwerk an Sportpartnern deutlich. Durch die Fusion baut das Sportunternehmen seinen Abstand als größter Anbieter von Sport-Flatrates nochmals aus. Gemeinsam kommen beide Firmen auf 5.000 Partnerstudios, die bald mit einer einzigen Mitgliedschaft genutzt werden können.

Durch die Fusion kommen zwei Partner zusammen, die sich hervorragend ergänzen. Auf der einen Seite Urban Sports Club, mit seinem breit gefächerten Sportangebot sowie dem Innovationsführer der Branche, der durch konsequente Digitalisierung das Produkterlebnis für Mitglieder und Studios ständig weiterentwickelt. Auf der anderen Seite, das erfahrene INTERFIT-Team und NRW’s klare Nummer 1 in Sachen Firmenfitness. Das 2001 gegründete Studionetzwerk verfügt neben einer sehr hohen Studioabdeckung in den westlichen Bundesländern über ein weitläufiges Netzwerk an Partnern auch in kleineren Städten der Bundesrepublik. Gemeinsam können die beiden ehemaligen Kontrahenten somit ihren Kunden ein deutschlandweit flächendeckendes Angebot bieten, das mit einer App und Mitgliedschaft nutzbar ist.

In Summe können Sportler und Sportlerinnen zukünftig bei rund 5.000 Studios zum Sport einchecken. Nicht nur die Mitglieder von Urban Sports Club und INTERFIT profitieren von der Übernahme, erläutert Urban Sports Club-Mitgründer und CEO Benjamin Roth: "Das Zusammengehen dieser zwei stark wachsenden Unternehmen bietet riesige Chancen insbesondere für alle teilnehmenden Studios. Mit Deutschlands größtem Studionetzwerk bieten wir genau das, was unsere zigtausenden Mitglieder erwarten: Vielfalt, Flexibilität und die Freiheit Neues auszuprobieren. Die immer weiter steigende Nachfrage nach unseren Mitgliedschaften führt dazu, dass wir die Auslastung in den angeschlossenen Studios monatlich erhöhen.”

INTERFIT-Gründer Frank Böhme bestätigt das große Potenzial des Zusammenschlusses: “Sport-Flatrates sind die Zukunft des Sports und speziell der Urban Sports Club mit seinem technologie-orientierten Ansatz hat mich sehr überzeugt. Die Zusammenarbeit bringt Studios – ob inhabergeführt oder große Kette – einen wichtigen Wettbewerbsvorteil und natürlich auch sehr lukrative Vergütungen, die teilweise Zusatzeinnahmen im 6-stelligen Bereich möglich machen.” Frank Böhme, der gleichzeitig Gründer und Geschäftsführer von Kölns größter Fitnessstudiokette Just Fit ist, führt zu dem Zusammenschluss weiter aus: "Anfangs war ich skeptisch, inwiefern Aggregatoren, die auch den Markt für Endkonsumenten bedienen, Studios wirklich den versprochenen Mehrwert bieten können. Der Erfolg der teilnehmenden Studios und die sich verändernden Bedürfnisse unserer Kunden haben mich aber letztendlich überzeugt. Deshalb schaffen wir jetzt mit dem Zusammenschluss die perfekte Basis für den Sport-Aggregator der Zukunft. Ich persönlich bin beeindruckt, wie Urban Sports Club es schafft, die Beziehungen zu den tausenden Studiopartnern so konstant, freundschaftlich und fair zu halten."

Der INTERFIT-Gründer, der sein Unternehmen 17 Jahre lang erfolgreich in Eigenregie geführt hat, entschied sich nun für das zukunftsweisende Modell von Urban Sports Club. Er selbst bleibt dem Unternehmen als Beiratsmitglied erhalten und wird es auch künftig unterstützen. Die INTERFIT-Mitarbeiter werden von Urban Sports Club übernommen und mit dem vorhandenen Kölner Team der Firma zusammengeführt. Somit wächst die Anzahl der Mitarbeiter auf knapp 200 an fünf Standorten an.

Ansprechpartner
Torsten Müller
Head of Marketing & PR
Tel.: +49 179 3656404
torsten@urbansportsclub.com
www.urbansportsclub.com/presse

Über Urban Sports Club: Urban Sports Club bietet eine flexible Sport-Flatrate. Ziel ist es, Menschen über das größte und vielfältigste Sportangebot zu einem gesünderen und aktiven Lebensstil zu inspirieren. Von Fitness, Yoga, Schwimmen und Klettern über Teamsport bis hin zu Wellnessangeboten – Mitglieder können sich aus über 50 Sportarten und mehr als 3.000 Partner-Standorten ihren individuellen Trainingsplan zusammenstellen und per Smartphone App zum Sport einchecken. Vielfältigkeit, flexible Konditionen sowie organisierter Teamsport und Wellnessangebote runden das in Deutschland, Frankreich und Italien verfügbare Angebot für Privat- und Firmenkunden ab. Der Urban Sports Club wurde 2012 von Moritz Kreppel und Benjamin Roth mit Sitz in Berlin gegründet.
Über INTERFIT: INTERFIT ist ein deutschlandweit führendes Unternehmen für Betriebliche Gesundheitsförderung mit einer 17-jährigen Geschichte und Kernkompetenzen auf den Gebieten Fitness und Gesundheit. Wir stellen unseren Kooperationspartnern ein innovatives Firmenfitness-Konzept zur Verfügung, dass als intelligente Erweiterung für ein bereits bestehendes Betriebliches Gesundheitsmanagement oder als zentrale und ganzheitliche Lösung für die Förderung von Gesundheit und Motivation in Betrieben genutzt werden kann. INTERFIT erhöht die Lebensqualität von Menschen im Angestelltenverhältnis und hilft Unternehmen dabei ein besseres Arbeitsumfeld in der jeweiligen Unternehmenskultur zu schaffen.

Sie sind hier: